Warum in die Ferne schweifen…?

Die Zeit rennt und ich renne mit. In zwei Wochen starte ich ins Frühjahrstrainingslager, die Achillessehne verträgt die Belastungen gut und meine Masterarbeit ist in vollem Gange. Die Vorbereitungen für den Sommer laufen also auf Hochtouren! Jetzt wird nochmal ordentlich trainiert und dann ab in die Wettkämpfe.

Die nächste Station auf meinem Weg in den Sommer ist Bad Blankenburg. Auch wenn das Trainingslager dort letztes Jahr aus der Not geboren wurde, war es zu dieser Zeit genau das richtige für mich und hat mir total gut getan. Und nun soll es hier wieder genauso voran gehen. Ich freue mich schon auf zwei Wochen großartiges Training unter guten Bedingungen und eine für Trainingslager untypisch kurze und bequeme Anreise.

(15.03.2016)

Zurück